Player_slider

Artikel

Mit einer Fußballtrainer App zum Erfolg - So einfach geht's!

Du verbringst fast jede freie Minute mit Fußball - morgens eine Runde trainieren, mittags das Spiel sehen und abends mit den Trainerkollegen oder Mitspielern Taktiken besprechen? Darüber hinaus trainierst du noch ein oder zwei Mannschaften deines Vereins, deren Training geplant werden muss, spielst selbst an den Wochenenden und übernimmst außerdem noch organisatorische Aufgaben im Verein. Kommt dir das bekannt vor? Dann könnte eine Fußballtrainer App genau das Richtige für dich sein!

Trainingspläne, Taktik & andere Aufgaben

Fußball ist nicht umsonst die beliebteste Sportart von uns Deutschen. Fußball hält uns nicht nur fit, sondern bringt uns auch näher zusammen, egal ob im Profi- oder Amateurbereich. Ob Trainer, Verein, Spieler oder Fan - durch den Fußball werden wir alle miteinander verbunden. Und obwohl das sehr nett klingt, ist auch viel harte Arbeit notwendig, um eine Mannschaft jeden Sonntag auf den Platz zu bekommen. Und das nicht nur seitens der Spieler, denn die Hauptverantwortung trägt in der Regel der Trainer. Er ist derjenige, der dafür sorgen muss, dass alle individuellen Spieler zu einem vereinten Team werden, denn dann ist das Mannschaft Verwalten viel einfacher. 

Im Profibereich wird der Trainer für diese Aufgabe gut entlohnt, aber im Amateurbereich arbeiten die meisten Trainer ehrenamtlich oder so gut wie ehrenamtlich - die kleine Vergütung die einige Trainer bekommen reicht oft nicht einmal, um die Fahrtkosten abzudecken, um zum Training zu fahren. Und trotzdem machen sie es, und zwar weil sie ihren Sport, ihren Verein und ihre Mannschaft lieben. Doch allzu oft bleiben am Trainer über seine normalen Pflichten wie Trainingspläne erstellen und Taktiken planen auch noch ganz banale Aufgaben hängen. Zum Beispiel muss der Trainer dafür sorgen, dass genug Leute beim Training sind, er muss für den Verein Beiträge einfordern, dafür sorgen dass irgendwo trainiert werden kann, dass die Ausrüstung vor Ort ist usw. Oft sind diese Aufgaben auf eine schlechte Kommunikation zwischen Verein, Trainer und Spieler zurückzuführen.

Geht das nicht auch einfacher?

Jeder der bereits eine Mannschaft betreut hat oder jemanden gut kennt, der schon einmal eine Mannschaft trainiert hat, weiß, wieviel Arbeit das kostet. Organisation, Kommunikation, Planung stehen hierbei genau so sehr im Vordergrund, wie das Wissen über den Sport selbst. Natürlich bleiben dem Trainer einige dieser Aufgaben auch mit modernen Hilfsmitteln erhalten, er ist ja schließlich Trainer. Aber einen ganzen Teil davon könnte eine Vereins App ihm abnehmen oder auf jeden Fall seinen Alltag vereinfachen.

Ein gutes Beispiel dafür ist die App von SportMember. Hier kann der Trainer seine Trainings und Spiele planen und seine Spieler in die App einladen. Anschließend kann er sie entweder für bestimmte Aktivitäten nominieren oder die Spieler können sich selbst einfach an- und abmelden. Oft ist der Trainer auch verantwortlich, dafür zu sorgen, dass Ausrüstung und Orte fürs Training bereit stehen oder dafür bei Spielern nachzufragen, wieso sie ihren Beitrag noch nicht gezahlt haben. Eine Fußballtrainer App kann bei diesen Aufgaben behilflich sein, da sie die Kommunikation nicht nur zwischen Trainern und Spielern unterstützt, sondern auch die zwischen Verein, Trainern und Spielern.

Auch andere organisatorische Aufgaben kann eine Fußballtrainer App übernehmen. Zum Beispiel kann der Urlaub der Spieler damit verwaltet werden, so dass der Trainer immer weiß, wann es sinnvoll ist zu trainieren und wann nicht. Das in Kombination mit den An- und Abmeldungen ermöglicht es dem Trainer außerdem schon weit in der Zukunft zu sehen, ob ein Training abgesagt werden muss. So kann er auch unnötige Absagen in letzter Minute vermeiden.

Das A und O für Trainer: Motivation

Eine Aufgabe die der Trainer auch übernimmt, die von Außenstehenden allerdings sehr oft vergessen wird ist, dass er seine Spieler motiviert. Dabei geht es nicht nur darum, im richtigen Moment anzufeuern, sondern auch darum den Spielern zuzuhören.

Junge Mannschaften motiviert man am ehesten durch ein lustiges Training. Die Kinder müssen hauptsächlich Spaß haben und den Sport kennenlernen. Mit den Bambinis ausgefallene Spielzüge zu üben, macht in der Regel nur wenig Sinn. Wenn die Kinder jedoch größer werden und Ehrgeiz entwickeln, reicht ein lustiges Training nicht aus. Die Kinder wollen Leistungen erbringen und sollen trotzdem noch Spaß am Sport haben. Da das richtige Gleichgewicht zu finden, ist nicht immer einfach. Aber auch hier kann eine Fußballtrainer App Hilfestellung geben. Beispielsweise kann der Trainer hier seine Aufstellungen schon bekannt geben, bevor das Spiel anfängt. So können die Spieler sich optimal vorbereiten und zur Vorfreude kann es auch beitragen. Außerdem kann der Trainer über die App Umfragen und Forumseinträge erstellen. So wird jede Stimme gehört, nicht nur diejenigen, die am lautesten sind.

Neue Wege - mehr Platz für die wesentlichen Dinge

Sich an neue Arbeitsprozesse zu gewöhnen ist immer hart. Wir alle wissen: Es scheint einfach so viel einfacher zu sein, bei dem zu bleiben, was wir schon kennen. Allerdings können neue Wege uns oft nicht nur Zeit, sondern auch Energie und Nerven sparen, wie die Fußballtrainer App. Hier haben Trainer alles was sie brauchen in einer App. Egal ob im Bereich Planung, Organisation oder Kommunikation, die Fußballtrainer App kann dem Trainer in allen Bereichen unter die Arme greifen.

Aber nicht nur Trainer, sondern auch Spieler und Eltern profitieren von der Fußballtrainer App. Einfach alle sind immer auf dem neuesten Stand und wissen genau, was in der Mannschaft passiert. Zusätzlich können Eltern und Spieler planen wer fährt, wer welche Aufgaben übernimmt und können sich an Diskussionen und Umfragen beteiligen. So wird der Alltag für alle entspannter und Spieler und Trainer können ihre Energie dort einsetzten wo sie hingehört: Auf dem Platz.

Beliebte Artikel
DSC04721.jpg Zu viel Training kann die Karriere großer Sport-Talente früh beenden

Überlastungsschäden und lebenslange Schmerzen können die Folge von zu viel Training sein!

Fodboldhold_Orange.jpg Mitgliederverwaltung - Alles für deinen Verein

Nie wieder nervige Listen führen oder beim Training auf Spieler warten? So geht's!

Floorball_Holdsport.jpg Floorball erobert die Welt im Sturm!

"Der Sport ist extrem dynamisch & man ist innerhalb von 3-4 Mal schon wirklich gut dabei!"

Mach es wie 701000 Andere und registriere dich bei SportMember